Suche
Close this search box.
ABRAMS Premium P-Platten

Premium P-Platten aus Werkzeugstahl - Präzisions-Platten

P-Platten aus 1.1730 oder 1.2312 Stahl sind standardisierte Stahlplatten und werden auch als Normalien bezeichnet. Diese P-Normplatten finden in zahlreichen Anwendungen Verwendung, wie z.B. von Formaufbauten über Maschinenteile bis hin zur Gebäudekonstruktion.

Um eine verzugsarme Weiterbearbeitung der Premium Präzisions-Platten zu gewährleisten, wird das Vormaterial normalisiert / vergütet. Des Weiteren werden die Planflächen der ungebohrten standard P-Platten präzise geschliffen und die Außenmaße in engen Toleranzen feingefräst.

Toleranzen

Premium P-Platten [PPP]
Bsp.: 296,0 x 346,0 x 17,0 mm

B feingefräst, Tol. +0,15 / -0 mm
L feingefräst, Tol. +0,15 / -0 mm
D geschliffen, Tol. +0,35 / +0,20 mm

Eigenschaften von Premium P-Platten

Genormte P-Platten aus Stahl zeichnen sich durch ihre hohe Verschleißfestigkeit, Zähigkeit und ihre gute Bearbeitbarkeit aus. Diese Stahlplatten eignen sich durch die hohe Maßgenauigkeit und Oberflächengüte hervorragend zur Herstellung von Formplatten.

Technische Eigenschaften von 1.2312 P-Platten ​

Der vergütetete Kunststoffformenstahl der 1.2312 Normplatten ist ein Kaltarbeitsstahl mit Schwefelzusatz. Daher weisen diese Premium P-Platten eine gute Zerspanbarkeit auf. 1.2312 Plattenstahl ist aufgrund des Schwefelanteils nur bedingt polierfähig und ätzbar.

Die hohe Durchvergütung der 1.2312 Premium Stahlplatten ermöglicht eine gleichmäßige Bauteilfestigkeit. Da die Präzisions-Platten oftmals nicht weiter wärmebehandelt werden, ergeben sich somit keine Formveränderungen.

Arbeitshärte:

 

Lieferzugfestigkeit:

Zerspanbarkeit:

Zähigkeit:

Verschleißbeständigkeit:

Korrosionsbeständigkeit:

ca. 32 HRC (Lieferzustand)

bis 50 HRC

ca. 1100 N/mm²

Technische Eigenschaften von 1.2312 P-Platten

Der vergütete Kunststoffformenstahl der 1.2312 Normplatten ist ein Kaltarbeitsstahl mit Schwefelzusatz. Daher weisen diese Premium P-Platten eine gute Zerspanbarkeit auf. 1.2312 Plattenstahl ist aufgrund des Schwefelanteils nur bedingt polierfähig und ätzbar.

Die hohe Durchvergütung der 1.2312 Premium Stahlplatten ermöglicht eine gleichmäßige Bauteilfestigkeit. Da die Präzisions-Platten oftmals nicht weiter wärmebehandelt werden, ergeben sich somit keine Formveränderungen.

Arbeitshärte:

ca. 32 HRC (Lieferzustand)bis 50 HRC

Lieferzugfestigkeit:

ca. 1100 N/mm²

Zerspanbarkeit:

Zähigkeit:

Verschleißbeständigkeit:

Korrosionsbeständigkeit:

Technische Eigenschaften von 1.1730 P-Platten

Premium P-Platten aus unlegiertem und normalisiertem 1.1730 Werkzeugstahl sind sehr gut zerspanbar und daher für ungehärtete Bauteile wie bspw. im Vorrichtungsbau geeignet. Durch den Kohlenstoffanteil von 0,45 % sind 1.1730 Normplatten härtbar, jedoch nur mit einer geringen Einhärtetiefe.

Je nach Anwendung können diese Präzisions-Platten aus Kaltarbeitsstahl auch als Schalenhärter mit harter Oberfläche und zähem Kern eingesetzt werden.

Arbeitshärte:

Lieferzugfestigkeit:

Zerspanbarkeit:

Zähigkeit:

Verschleißbeständigkeit:

Korrosionsbeständigkeit:

ca. 190 HB (naturhart / geglüht)
bis 54 HRC (Randschichthärte)

ca. 650 N/mm²

Technische Eigenschaften von 1.1730 P-Platten

Premium P-Platten aus unlegiertem und normalisiertem 1.1730 Werkzeugstahl sind sehr gut zerspanbar und daher für ungehärtete Bauteile wie bspw. im Vorrichtungsbau geeignet. Durch den Kohlenstoffanteil von 0,45 % sind 1.1730 Normplatten härtbar, jedoch nur mit einer geringen Einhärtetiefe.

Je nach Anwendung können diese Präzisions-Platten aus Kaltarbeitsstahl auch als Schalenhärter mit harter Oberfläche und zähem Kern eingesetzt werden.

Arbeitshärte:

ca. 190 HB (naturhart / geglüht)
bis 54 HRC (Randschichthärte)

Lieferzugfestigkeit:

ca. 650 N/mm²

Zerspanbarkeit:

Zähigkeit:

Verschleißbeständigkeit:

Korrosionsbeständigkeit:

ABRAMS Premium P-Platten 1.1730 Ausführungen

Wofür werden Premium P-Platten verwendet?

Da Stahl-Präzisions-Platten aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit wie bspw. ihrer Zähigkeit und der guten Bearbeitbarkeit bekannt sind, werden sie für eine Vielzahl von Anwendungen verwendet. Je nach ausgewählter Stahlgüte variieren die Eigenschaften der P-Platten und können so für den genauen Anwendungsbereich und den spezifischen Anforderungen der verarbeitenden Industrie gewählt werden.

Zu den Abmessungen und Preisen

Anwendungsbereiche für Premium P-Platten

Einige der Hauptanwendungsbereiche von Premium Präzisions-Platten sind:

  Formenbau

  Lehrenbau

  Maschinenbau

  Prototypenentwicklung

  Stanzwerkzeugbau

  Vorrichtungsbau

  Werkzeugbau

P-Platten im Formenbau

P-Platten werden häufig für die Herstellung von Kunststoffformen verwendet. Die Fähigkeit, hohen Temperaturen und Druck standzuhalten, macht sie ideal für diesen Zweck.

 

  Druckgussformen

  Standardisierte Bauteile

  Standardisierte Formaufbauten

  Spritzgießwerkzeuge

  Pressgießwerkzeuge

  Druckgießwerkzeuge

P-Platten im Werkzeugbau

Aufgrund der Verschleißfestigkeit und Zähigkeit eignen sich diese Stahlpräzisionsplatten hervorragend für die Herstellung verschiedener Arten von Werkzeugen, insbesondere für Umformwerkzeuge und Druckgussformen.

 

  Einsätze

  Schieber

  Schnittwerkzeuge

  Spritzgusswerkzeuge

  Schmiedewerkzeugen

  Hochpräzise Werkzeuge
  Distanzleisten von Werkzeugen

Premium P-Platten 1.2312

P-Platten in der Prototypenentwicklung

Aufgrund ihrer guten Bearbeitbarkeit werden Premium P-Platten oft für die Erstellung von Prototypen oder kleinen Produktionsläufen verwendet, wo eine schnelle und kosteneffiziente Materialbearbeitung erforderlich ist.

P-Platten für Spezialanwendungen

In Bereichen, wo eine Kombination aus hoher Festigkeit und Bearbeitbarkeit gefordert ist, wie in der Automobilindustrie oder in der Luft- und Raumfahrttechnik.

P-Platten im Maschinenbau

In der Herstellung von Maschinenteilen gelten P-Platten als “Standard-Werkstoff” für einfache Maschinenteile, wie z.B. für:

  Gelenke

  Führungen

Maschinenbaukomponenten

  Vorrichtungsteile

  Grundplatten

  Formnormalien

1.2312 P-Platten eignen sich für:

  Vorrichtungen

  Grundplatten

  Aufbauteile

  Formrahmen

  Kunststoffformen

  Kunststoffverarbeitung

  Druckgießformen

  IHU-Werkzeuge

  Rezipientenmäntel

  Abkantleisten

  Werkzeughalter

1.1730 P-Platten eignen sich für:

  Aufbaumaterial
  Vorrichtungen
  Grundplatten
  Formrahmen
  Säulengestelle
  Kleine Gesenke
  Handwerkzeuge
  Einfache Messer
  Hämmer
  Zangen
  Gabeln
  Beile
  Äxte
  Scheren
  Schraubendreher
  Meißel

ABRAMS Premium P-Platten

Die Ausführung Premium P-Platten erhalten Sie in folgenden Werkstoffen:

Logo_Abrams_Ausrufezeichen
ABRAMS®– HERZBLUT IN STAHL!
Ballerina-Yoga-P-Platten-Quadrat

Select Your Country / Language

Haben Sie Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen, Ihre Anregungen oder Ihre Kritik – für alle Anliegen haben wir ein offenes Ohr!

Rufen Sie uns gerne jederzeit an:

T: +49 541/357 39-0
F: +49 5 41/3 57 39-39

oder schicken uns eine E-Mail an:

[email protected]

Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen, Ihre Anregungen oder Ihre Kritik –
für alle Anliegen haben wir ein offenes Ohr!

Rufen Sie uns gerne jederzeit an, oder schicken uns eine E-Mail :

Select Your Country / Language