Vergütungsstahl

Definition und Eigenschaften von Vergütungsstahl

Vergütungsstähle sind unlegiert oder legiert und weisen einen Kohlenstoffanteil auf, der zwischen 0,25 und 0,60 % liegt.
Sie sind besonders zum Härten, erste Etappe des Vergüntungsprozesses, geeignet und weisen nach dem Anlassen
gezielte mechanische Eigenschaften, wie zum Beispiel eine gewünschte Zugfestigkeit kombiniert mit einer guten
Zähigkeit, auf, die im Normalzustand noch nicht gegeben ist.

Mit einem Klick auf den orange hinterlegten Werkstoff erhalten Sie weitere Informationen zu diesem.

Select Your Country / Language

Haben Sie Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen, Ihre Anregungen oder Ihre Kritik – für alle Anliegen haben wir ein offenes Ohr!

Rufen Sie uns gerne jederzeit an:

T: +49 541/357 39-0
F: +49 5 41/3 57 39-39

oder schicken uns eine E-Mail an:

verkauf@abrams-industries.de

Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen, Ihre Anregungen oder Ihre Kritik –
für alle Anliegen haben wir ein offenes Ohr!

Rufen Sie uns gerne jederzeit an, oder schicken uns eine E-Mail :

Select Your Country / Language