Nitrierstahl

Definition und Eigenschaften von Nitrierstahl

Nitrierstähle sind Vergütungsstähle, die mit stickstoffaufnahmefördernden Legierungselementen wie Chrom, Molybdän, Mangan, Vanadium, Nickel oder Aluminium legiert sind. Neben den nach DIN 17 211 genormten Nitrierstählen sind auch Warmarbeits- und Schnellarbeitsstähle (z.B. 1.2343 und 1.3343) sowie Einsatz- und Vergütungsstähle (z.B. 1.2162 und 1.6582) nitrierfähig. Die relevanten Bauteile sollten in der Anwendung keinen zu hohen Flächenpressungen ausgesetzt sein, da sonst die Nitrierschicht abplatzen kann oder der Grundwerkstoff wegen geringerer innerer Festigkeit eingedrückt wird.

Mit einem Klick auf den orange hinterlegten Werkstoff erhalten Sie weitere Informationen zu diesem.

Select Your Country / Language

Haben Sie Fragen?

Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen, Ihre Anregungen oder Ihre Kritik – für alle Anliegen haben wir ein offenes Ohr!

Rufen Sie uns gerne jederzeit an:

T: +49 541/357 39-0
F: +49 5 41/3 57 39-39

oder schicken uns eine E-Mail an:

verkauf@abrams-industries.de

Gerne beantworten wir Ihre individuellen Fragen, Ihre Anregungen oder Ihre Kritik –
für alle Anliegen haben wir ein offenes Ohr!

Rufen Sie uns gerne jederzeit an, oder schicken uns eine E-Mail :

Select Your Country / Language